Familie und Beruf im Herz der Wirtschaft

platz für ihr Kind zu organisieren, können sie die ZF-Elternzeit in Anspruch nehmen: Pro Kind gestattet das Unternehmen eine Verlän­ gerung der Elternzeit um bis zu ein Jahr. Bezahlte Auszeiten möglich Auch jenseits der Babyjahre bleibt bei ZF ausreichend Raum für die Familie. Gleitzeit, Teilzeit oder Telearbeit werden angeboten, wo immer es geht. Längerfristige Auszeiten bei Fortzahlung eines reduzierten Gehalts sind dank einer Sabbatical-Regelung eben­ falls möglich – etwa zur Pflege eines Ange­ hörigen. Gehen ZF-Beschäftigte in Elternzeit oder pflegen sie Angehörige, können sie dies auch als Karrierebaustein für eine Beförde­ rung einbringen. Denn sie zeigen so Sozial­ kompetenz und dass sie komplexe Work-Life- Situationen erfolgreich bewältigen können. Best-Practice-Beispiele aus der Metall- und Elektro-Industrie 77

RkJQdWJsaXNoZXIy MTAzNjM5