Familie und Beruf im Herz der Wirtschaft

Bündnisstunden Flexibilität Qualifizierung Gesundheits- förderung Betriebliche Altersvorsorge Basisarbeitszeit Wahlarbeitszeit Lebensphasenorientierte Arbeitszeit Sabbatical TFW-Konto Urlaub Gleitzeit Beschäftigungssicherung Ziele Lebensphasenorientierte Arbeitszeit Zielgruppen Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Angebote Wahlarbeitszeit ■ ■ TFW-Konto TRUMPF GmbH + Co. KG Flexibilität ist TRUMPF: Immer so viel Zeit wie nötig Die Personalabteilung von TRUMPF hat alle Hände voll zu tun. Der Laserspezialist hat das Zeitalter der totalen Flexibilität eingeläutet: TRUMPF-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter können ihre Arbeitszeit frei wählen, in einem Korridor zwischen 15 und 40 Stunden pro Wo­ che. Und ändern sich die Lebensumstände, erwartet ein Beschäftig­ ter etwa Nachwuchs oder wird ein Familienangehöriger krank, kann er die Wahlarbeitszeit entsprechend anpassen: Die Wochenstun­ den sind immer nur für zwei Jahre festgeschrieben, anschließend können die TRUMPF-Beschäftigten ein neues Stundenmo­ dell wählen. Zusätzlich können sie für jede erforder­ liche Dauer der Freistellung das passende Ins­ trument wählen. Arbeitszeit alle zwei Jahre neu justieren Lebenssituationen ändern sich manchmal auch unvorherge­ sehen. Dank der im betriebli­ chen „Bündnis für Arbeit 2016“ festgeschriebenen Wahlarbeits­ zeit können die Mitarbeiterin­ nen und Mitarbeiter auf die Anforderungen jeder neuen Le- bensphase reagieren. Sie si­ chern sich durch eine redu­ zierte Arbeitszeit mehr Frei­ raum nach Bedarf, sei es für die Kindererziehung, den Be­ rufsstart des Partners oder die Familie und Beruf im Herz der Wirtschaft 66

RkJQdWJsaXNoZXIy MTAzNjM5