Familie und Beruf im Herz der Wirtschaft

J.A. Becker – Familienfreundlichkeit mit Tradition Der erste Anstoß für verbesserte Arbeitsbedingungen bei J.A. Becker & Söhne erfolgte bereits 1941 mit der Einrichtung einer Betriebs­ kantine. Damals noch ein Beitrag zur Grundversorgung, entlastet sie die Beschäftigten heute vor allem zeitlich, damit sie Beruf, Familie und Freizeit besser vereinbaren können. 1968 hat der Hersteller von Kom­ pressoren und Hebebühnen dann die Möglichkeit zur Teilzeitarbeit geschaffen, 1972 folgte eine Betriebsvereinbarung über gleitende Arbeitszeiten für Angestellte, die 1979 auch für gewerbliche Mitar­ beiterinnen und Mitarbeiter geschlossen wurde. Der Kontakt zu den Beschäftigten ist bei J.A.B. seit jeher eng. Die Personalabteilung unterstützt sie etwa bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in allen Lebensphasen, bei Bedarf berät und begleitet sie auch ausführlicher. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die aus einer Erziehungspause kommen, organisiert das Unternehmen Wei­ terbildungen. Eine Rückkehr an den vorherigen Arbeitsplatz ist ihnen zugesichert, außerdem wird ihr Aufstieg im Unternehmen gefördert. Ziele Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Zielgruppen Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Angebote Flexible Lösungen für alle Lebensphasen J.A. Becker & Söhne Neckarsulm GmbH & Co. KG Familie und Beruf im Herz der Wirtschaft 44

RkJQdWJsaXNoZXIy MTAzNjM5